<<   Februar    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
titelbild
Impressum Datenschutz
Home
03.02.2019:
Notfall-Flocken brauchen wir gar nicht

Wünsche werden wahr, das weiß ich jetzt genau. Zu Weihnachten sehnsüchtelte ich mit Schnee à la Lappland - was kam, war Schnee wie in Lappland. Zumindest auf dem Rechberg. Wir haben Schnee, Schnee auf den immer wieder neuer Schnee fällt. Manchmal taut ein bißchen weg. Wobei auf "bißchen" die Betonung liegt, denn der Haufen, den der Nachbar immer wieder auf die Wiese schiebt, scheint kaum abzuschmelzen. Auch die geschlossene, mehrere Zentimeter hohe Schneedecke auf Wiese und Hecken, auf Apfelbaum und Rosensträuchern scheint nicht wegschmelzen zu wollen. Für heute ist wieder Schneefall angesagt - mal sehen wie viel Zentimeter dazu kommen. Zum Bild im Text: Was am linken Bildrand zu sehen ist, ist ein Apfelbaum mit drei Meter Höhe. Der Strauch im Vordergrund ist knapp 160 cm hoch, der Schneeberg hat auch einiges. Es ist eindeutig Winter auf unserem Berg! Vielleicht bis zum Frühlingsanfang? Das wäre Anknüpfen an meine Kindheit. Die Erinnerung sagt, dass es immer Schnee gab und wir bis März Schlitten gefahren sind!